Archiv

 

Für das Zürichsee-Magazin Seesicht, das sechs Mal im Jahr erscheint, habe ich in einem gestaffelten Strauss edle Callas mit hellgrünen Anturiumblüten kombiniert. Dazu kommen Philodendronblätter, Eukalyptus, Baumfarn, Sisal und ein langes, getrocknetes Strelizienblatt, das sich mit seiner grün-grauen Farbe harmonisch ins Ganze einfügt. Zur Verzierung habe ich am Stielgras einzelne kleine Dekorationsperlen aufgefädelt und weitere grössere Perlen im Gebinde verteilt. Das Ergebnis ist ein Ton-in-Ton-Strauss mit einer edlen, luxuriösen Ausstrahlung, der exzellent zu den warmen Sommermonaten passt.