Tabita Wilhelm

Inhaberin und Floristin

 

Als ich ein kleines Kind war, brachte ich meinen Eltern sehr oft, fast zu oft, kleine Blumensträusse von der Wiese nebenan. Es war für mich sehr schnell klar, welchen Beruf ich erlernen will.  Im Blumengeschäft im Dorf habe ich dann meine dreijährige Lehre als Floristin absolviert. 2008 erfüllte ich mir meinen Traum und eröffnete meinen eigenen Laden in Stäfa.

Das Blumengeschäft Floristery etablierte sich sehr schnell und ich hatte immer mehr und mehr Aufträge. Zehn Jahre lang ging ich auf den frühen Blumeneinkauf, kreierte saisonale und exotische Blumenbouquets, bediente Kundinnen und Kunden, lieferte Sträusse aus, durfte tröstende Blumengestecke an Beerdigungen bringen, dekorierte mit meinen Ideen ganz viele Hochzeitsfester, und machte mit meinen Blumenkreationen jahrelang viele Menschen in der Region glücklich. Zeit um durchzuatmen hatte ich kaum. So merkte ich nach zehn perfekt erfüllten Jahren, dass es für mich an der Zeit ist, auf mich zu achten anstatt nur immer auf das Geschäft. Im November 2017 habe ich mich dann entschlossen, dass ich das Blumengeschäft auf Ende September 2018 schliessen werde und ich einen neuen Lebensabschnitt starten möchte.

Da mein Beruf aber meine Passion ist, fehlen Blumen auch in Zukunft bei mir nie. Ich habe mich entschieden, mich auf die Eventfloristik zu spezialisieren. Es bereitet mir sehr grosse Freude, meinen Teil zum Gelingen eines Festes beizutragen. Diese Aufgabe liebe ich und es liegt mir nichts mehr am Herzen, als mit meinen Blumen alles perfekt zu gestalten.